Home > Mitsegeln um Mallorca

Balearen / Mallorca

t_003.jpg

FASZINIERENDE KONTRASTE UND TIEFBLAUES WASSER

Baden und schnorcheln im warmen, klaren Wasser, ankern in idyllischen Felsbuchten mit Blick auf massive Bergrücken und der Duft der Orangenhaine bei Landgängen: die Kontraste der Balearen haben das Segelrevier zu einem der aufregendsten unter Seglern gemacht. Mit einer modernen Fahrtenyacht umsegeln wir die Sonnen-Inseln im westlichen Mittelmeer.

DAS SEGELREVIER

b36_voll_gr.jpg
Mallorca hat mit 555 km Küste viel für einen Segeltörn zu bieten: imposante Gebirgsketten bis zu einer Höhe von 1445 m im Nordwesten, feinsandige Strände im Nordosten, traumhafte Buchten im Südosten und pulsierendes Beach-Life im Süden. Urige Hafenörtchen, moderne Marinas und schöne Ankerplätze stellen uns vor die Qual der Wahl.
Auch die Inseln Menorca, Ibiza, Formentera und einige kleinere Inseln haben einiges zu bieten. Obwohl die Balearen touristisch gut erschlossen sind und vielerorts ein reges Leben herrscht, gibt es gerade für Segler sehr viel Natur und Ursprünglichkeit zu entdecken.

Der Törn

Wir werden überwiegend entlang der faszinierenden Küsten Mallorcas segeln. Aber auch ein Kurztrip zu einer der Nachbarinseln ist nicht ausgeschlossen - immer unter Berücksichtigung der Crewwünsche und Wetterbedingungen. In jedem Fall wird unsere Yacht im Wochenwechsel unterschiedliche Routen besegeln, so dass auch 2 Wochen an Bord einen abwechslungsreichen Törn bieten.
Segelerfahrung ist nicht notwendig. Die Törns sind sowohl für Anfänger, die hier viel Segelerfahrung sammeln können, als auch für alte 'Segelhasen' gedacht. Es werden pro Woche ca. 150 -180 Seemeilen zurückgelegt, über die eine Seemeilenbestätigung ausgestellt wird.
Zu Beginn des Törns wird nach guter seemännischer Sitte ein Crewvertrag abgeschlossen und die Bordkasse für alle laufenden Kosten (z.B. Diesel, Gas, Hafengebühren, Endreinigung, Verpflegung - auch für den Skipper) eingerichtet.
Einschiffhafen ist Alcudia (Transferbuchung empfehlenswert!) oder in Ausnahmefällen auch die Bucht von Palma (Taxifahrt).

 

segel-reisen.de ist nur Vermittler dieser Reise. Diese wird von einem Drittanbieter durchgeführt (siehe AGB). Der Reisepreis entspricht exakt dem Veranstalterpreis: Sie bezahlen für die Beratungs- und Vermittlungsleistung nicht mehr!

Termine & Preise Balearen

WIND UND KLIMA

Die Balearen sind bekannt für beständigen Sonnenschein mit regionalen, thermischen Winden (300 Tage Sonnenschein im Jahr). Zuweilen bläst der Tramontana aus Norden vom Golfe de Lion oder der Schirokko aus Süden heftiger über die Inseln. Guter Sonnenschutz ist wichtig, auch wenn die Temperatur auf dem Wasser immer angenehm erscheint.

DIE YACHTEN

Unser Standardschiff ist eine Dufour 38 (Bj.2002). Sie ist ein flott segelndes Fahrtenschiff, bei dem man sich an Bord wohlfühlt. Sie hat drei Doppelkabinen, eine sehr gute navigatorische Ausrüstung und ein sportlich zu segelndes Rigg.

dufour38
Auch andere Yachten zwischen 37 und 44 Fuß Länge werden gelegentlich eingesetzt. Sie alle haben sich als sportliches und gleichzeitig wohnliches Fahrtenschiff bewährt, sie sind bekannt für gute Segeleigenschften, bieten in 3-4 Doppelkabinen plus Salon sehr guten Komfort und reichhaltige Ausstattung. Alle Yachten sind gepflegt und gut gewartet.
Bettwäsche und Handtücher sind an Bord. (Änderungen und andere Zusatzyachten vorbehalten)

DIE ANREISE

Wir vermitteln Flüge mit Air Berlin (CBM) ab Düsseldorf, Frankfurt, Köln, Münster etc. nach Palma (siehe Preistabelle), Weitere Flüge, auch mit Low-Cost-Airlines ab deutschen Flughäfen können bei uns gebucht werden. Der Inseltransfer nach/von Alcudia kann für 22 Euro/Strecke mitgebucht werden.